Home

125×125 Community Blog eingerichtet

Samstag, 13. Dezember 2008 | Autor:

Soeben habe ich fĂĽr die 125×125 Community einen gemeinsamen Blog eingerichtet.

Hier hat ab sofort jedes Mitglied die Möglichkeit eigene Aktion und Angebote zu promoten, auf Auktionen hinzuweisen oder einfach News und Verweise auf News zu verfassen.

Thema: Community News | Beitrag kommentieren

WordPress Werbeplugins und kostenlose Bannerplätze

Mittwoch, 19. November 2008 | Autor:

Auf .wired gibt es eine lesenswerte Zusammenstellung aktueller und getesteter Worpress Plugins zur Anzeige von Werbebannern.

Wer 125×125 Banner (es werden aber auch andere Formate unterstĂĽtzt) in den eigenen WordPress Blog einbinden möchte und hierfĂĽr eine Plugin-Lösung sucht, geht mal schauen.

Immerhin 5 Plugins werden ausfĂĽhrlich und mit Nennung von Vor- und Nachteilen vorgestellt.

Gleichzeitig weist Maxim auf zwei aktuelle Aktionen hin. Bei Alter Falter und bei Baynado kann man zur Zeit kostenlose Bannerplätze ergattern.

Thema: Blogvermarktung, Wordpress | 2 Kommentare

WordPress Widget fĂĽr 125×125 Banner

Dienstag, 4. November 2008 | Autor:

Inzwischen gibt es eine ganze Reihe WordPress Themes die bereits Bannerplätze fĂĽr das Format 125×125 vorsehen. Wer alternativ oder zusätzlich gerne ein Widget zum Anzeigen und Verwalten nutzen möchte, kann sich mal das ISIS Ad Maganement Widget von CatsWhoCode anschauen.

isis

Thema: Wordpress | Beitrag kommentieren

Preiskalkulator fĂĽr 125×125 Banner

Mittwoch, 29. Oktober 2008 | Autor:

Den Wert der eigenen 125×125 Banner einzuschätzen und zu kalkulieren ist keine einfache Angelegenheit. Abgesehen von Faktoren wie Besucherzahlen, Anzahl Einblendungen oder Zielgruppe, spielt auch noch der Markt selbst eine Rolle. Was ist, wenn ein 125×125 Add auf einem vergleichbaren Blog nur die Hälfte kostet?

Es macht also grundsätzlich Sinn sich auch auf anderen Blogs umzusehen und sich ein Bild vom Preisgefüge zu machen.

Ein weiterer Weg sich einen Anhaltspunkt zu holen war bisher der Preiskalkulator von LinkLift. Der Preiskalkulator ist aber seit einiger Zeit nicht mehr öffentlich bzw. direkt zugänglich. Die Angebote, die Trigami schickt bieten auch einen Anhaltspunkt… allerdings muss man auch hier als Publisher angemeldet sein, um Zahlen zu sehen.

DazzlinDonna hat nun einen Preiskalkulator vorgestellt, der quick and dirty auf Basis der Anzahl von Einblendungen und einem angenommenen CPM einen Bannerpreis in Dollar ausspuckt.

Die meisten werden sich zwar nicht auf dem us-amerikanischen Markt bewegen, aber es ist trotzdem ein netter Anhaltspunkt, wenn DazzlinDonna angibt, dass 1,50$ ein durchschnittlicher CPM fĂĽr Banner im Format 125×125 auf Blogs ist. Da Adsense auch in Dollar rechnet… warum also nicht. 🙂

Hier der Link zum Direktaufruf des Bannerkalkulators:
125×125 Ad Rate Calculator

Thema: Blogvermarktung | 2 Kommentare

125×125 Community: nun offen fĂĽr alle

Mittwoch, 22. Oktober 2008 | Autor:

Ab sofort ist die 125×125 Community zur Blogvermarktung fĂĽr die Ă–ffentlichkeit freigegeben. Jeder Besucher hat jetzt uneingeschränkten Lesezugriff und kann sich nun umsehen und mitlesen. Zum Schreiben ist es nach wie vor notwendig einen Account zu haben, aber das ist in anderen Foren ja ebenfalls Usus.

Die Entscheidung zur Öffnung hätte (im Nachhinein betrachtet) wohl schon früher passieren müssen. Logisch wäre Juni oder spätestens Juli gewesen. Meine lange Blogabstinenz hat natürlich ebenfalls nicht gerade zur positiven Entwicklung der Community beigetragen.

Ich hoffe nun (unter anderem) durch die Ă–ffnung einen kleinen Anschub zu leisten, fĂĽr breiteres Interesse sorgen zu können und der Stagnation ein Ende zu bereiten. Mit bereits 74 Mitgliedern steht die Community nicht gänzlich schlecht da, aber Ziel ist auch nicht nur eine möglichst hohe Mitgliederzahl… sondern vor allem eine hohe Zahl von Vermittlungen. 🙂

Thema: Community News | 2 Kommentare

WordPress Themes die 125×125 Banner vorsehen

Montag, 20. Oktober 2008 | Autor:

Der Blogonaut listet 5 WordPress Themes, die Werbeplätze fĂĽr Banner im Format 125×125 bereits im Layout vorsehen. Neudeutsch (oder nerddeutsch?) nennt man das ad-friendly. Zum Teil sind die Themes frisch veröffentlicht. Wer gerade ins 125×125 Bannergeschäft einsteigen möchte und noch ein passendes Theme sucht… geht mal schauen. 🙂

Thema: 125x125 Themes | Beitrag kommentieren

Gewerbe wegen Adsense und 3 Werbebannern?

Montag, 20. Oktober 2008 | Autor:

Beim SEO-Handbuch gibt es einen – wie ich finde – nĂĽtzlichen Artikel zum Thema: Steuerpflicht fĂĽr EinkĂĽnfte aus der Webseiten- bzw. Blogvermarktung. Nach der LektĂĽre dieser quasi „steuerlichen FrĂĽherziehung“ fĂĽr Banner-Publisher, sollte jedem klar sein, dass EinkĂĽnfte aus Webseitenvermarktung recht schnell einen gewerblichen Zweck nahelegen und genauso schnell steuerlich relevant werden können.

Wer meint, das träfe auf ihn (z.B. wegen zu niedriger EinkĂĽnfte) nicht zu, der sollte vielleicht trotzdem mal mit einem Steuerberater sprechen… denn Nichtwissen schĂĽtzt halt nicht vor Konsequenzen.

Thema: Blogvermarktung | Ein Kommentar

Grafik-Bannerbaukasten in Google Adwords

Freitag, 17. Oktober 2008 | Autor:

Google bietet seit kurzem in us-amerikanischen Adwords Accounts einen Bannerbaukasten fĂĽr Display Ads (also fĂĽr grafische Banner) an. Hiermit soll sicherlich der Einstieg in grafische Werbeformen erleichtert werden und daran kann man ablesen in welche Richtung Googles Ambitionen gehen.

Mit dem neuen Tool kann man eigene Texte, Bilder und Logos auf Buttonvorlagen (Designrohlinge) setzen. Farben und Hintergründe lassen sich ebenfalls ändern. Es sollen alle gängigen Bannergrößen und Bannerformate bis hin zu Video- und Spieleformate unterstützt werden.

Ob man damit einen professionellen Designer einsparen kann oder sollte, bleibt dahin gestellt. Ebenso, ob das Tool jemals in der deutschen Version von Adwords auftauchen wird. Anschauen kann man es aber trotzdem. Andy Beal hat in seinem Artikel auch ein YouTube Video verlinkt.

Bannerbaukasten

Screenshot: Googles neuer Bannerbaukasten

Thema: Werbemittel | Ein Kommentar

Technorati startet Self-Service AdNetwork fĂĽr Blogger

Donnerstag, 16. Oktober 2008 | Autor:

Wie auf ReadWriteWeb zu lesen ist, hat Technorati „eben“ AdEngage gekauft. Hierbei handelt es sich um ein kleines Werbenetzwerk aus Los Angeles. Unter dem Namen Technorati Engage soll nun auf Basis der AdEngage Plattform ein Self-Service AdNetwork gestartet werden, das auch fĂĽr kleine Publisher offen sein wird und sich speziell an Blogger richtet.

Momentan ist die Plattform in der Private Alpha und hat den Fokus fast auschliesslich auf Textads gerichtet. Nächsten Monat soll die Public Beta starten und es ist geplant 125×125 Banner ins Portfolio aufzunehmen. Klingt recht spannend.

Eine Anmeldung zur Private Alpha ist bereits möglich. Ob auch deutsche Publisher angenommen werden ist unklar, aber im Anmeldeformular ist es zumindest vorgesehen.

Thema: Blogvermarktung | Beitrag kommentieren

Gestaltungstipps: 125×125 Banner

Dienstag, 14. Oktober 2008 | Autor:

Nachdem meine Blogparade im Juni mit Pauken und Trompeten unter gegangen ist, freu ich mich auf dem Blog Create Somfing einen interessanten Artikel zum Thema Gestaltung von 125er Werbebannern zu finden. Es gibt wertvolle Tipps und auch grafische Beispiele.

Wer es schafft bis in die Kommentare weiter zu lesen, der wird mit einem sehr gĂĽnstigen Angebot belohnt. Create Somfing bietet an 125×125 Banner zum Preis von 10,00 Euro zu gestalten. FĂĽr alle die keine Zeit und/oder keine Begabung fĂĽr grafische Spielereien haben ein echtes Schnäppchen.

Thema: Werbemittel | Beitrag kommentieren